Das Kas'n auf dem Haindlhof

Viel Erfahrung, handwerkliches Geschick und Fingerspitzengefühl gehören dazu unseren schmackhaften Rohmilchkäse herzustellen.

Die noch "kuhwarme" Milch wird unmittelbar nach dem Melken mit Milchsäurebakterien und Kälberlab geimpft.

Bei diesem zentralen Schritt jeder Käseherstellung wird die Milch durch die Säure dickgelegt, der sogenannte Käsebruch entsteht. Nach längerem Rühren wird der Bruch in Formen abgefüllt und zum Ruhen abgestellt.

Nach dem Salzbad ist der junge Käse bereit in unserem Gewölbekeller mehrere Wochen heranzureifen.


Gerade beim letzten Schritt ist viel sorgfältige Pflege nötig, damit unser Käse seinen köstlichen Geschmack und seinen unverwechselbaren Charakter entwickeln kann.

Das und unsere ausgewählten Zutaten machen unseren Käse zu dem Besonderen, das er ist.

© 2018 Hofkäserei Haindl - Impressum
CMS